30.Apr.2014

25 Google Tipps für eine bessere mobile Webseite

Google hat in einer Studie 119 Stunden an User-Feedback zu mobilem Webdesign gesammelt. Aus den gewonnenen Ansichten erstellte das Unternehmen 25 Tipps für eine bessere mobile Webseite.
Lukas Fischer
VRP & Senior Digital Consultant
+41 41 450 10 66
+41 76 413 43 43

Die folgende Liste mit 25 Punkten kann direkt verwendet werden, um das mobile Webdesign zu verbessern:

  1. Call-to-Action Buttons in den Vordergrund setzen, immer wiederholen
  2. Menustruktur kurz & knapp
  3. einfaches zurückfinden zur Startseite
  4. Werbung muss erkennbar sein
  5. Suchfunktion muss prominent platziert sein
  6. Suchfunktion bringt klare Treffer
  7. Suchfunktion bietet Filter
  8. Suchfunktion hilft durch Fragen an den Benutzer
  9. Benutzer möchten Inhalt sehen, ohne sich zu registrieren
  10. Benutzer wollen einkaufen ohne zu registrieren
  11. Damit Datenfelder schneller ausgefüllt sind, Drittanbieter einbeziehen
  12. Für komplexere Angebote Click-to-Call benutzen
  13. Wiedererkennung auf anderen Geräten z.B. Desktop und Tablet
  14. Effizientes Abfragen von Formularinformationen
  15. Informationsabfrage supereinfach
  16. Datum mit einem visuellem Kalender abfragen
  17. Formulare in Echtzeit prüfen, damit Benutzer auf fehlende Informationen hingewiesen werden können
  18. Eingabemasken effizient und übersichtlich gestalten
  19. Die ganze Webseite muss mobil ansprechbar sein
  20. Vermeiden, dass Benutzer zoomen müssen
  21. Fotos müssen in Vollbild einsehbar sein
  22. Dem Benutzer mitteilen, ob die Seite für Querformat oder Hochformat optimiert ist
  23. Verhindern, dass zu viele Tabs/Fenster geöffnet werden
  24. Desktop Version heisst "Desktop Version" und nicht "Full Site"
  25. Dem Benutzer mitteilen, warum man seinen Standort einsehen möchte
jetzt Downloaden
Einführung in UX
User Experience Starter Guide.

Was genau ist User Experience und was macht sie aus.

mehr erfahren.
Wenden Sie sich an unseren
+41 41 450 10 66
+41 76 413 43 43