Direkt zum Inhalt

Newsletter Serie mit 22 Ratschlägen zum Thema Online Marketing und Inbound Marketing.
Anmelden

 

Gehört Ihr Unternehmen auch zu den digitalen Dinosauriern?

Die Studie «Digital Switzerland» der Hochschule für Wirtschaft Zürich (HWZ) zeigt, dass immer noch 85 Prozent der Schweizer KMU zu den digitalen Dinosauriern gehören. Doch wie finden Sie heraus, ob Ihr Unternehmen auch dazugehört?

 
Stage Image: 


Eine grobe Einschätzung machen Sie mit dem folgenden Test.

Beantworten Sie folgende Aussagen mit JA oder NEIN?

  • Die letzte Aktualisierung der Website liegt weniger als ein Jahr zurück.
  • Der nächste Beitrag auf Facebook ist bereit zur Veröffentlichung.
  • Die Ladezeit der mobilen Website liegt unter 3 Sekunden. 
  • Ihr Unternehmen besitzt eine Digitalstrategie.

Wenn Sie alle Aussagen mit JA beantworten können, gehören Sie zu den Digitalen Pionieren.

Falls Sie eine oder mehrere Aussagen mit NEIN beantworten, gehören Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit zu den Digitalen Dinosauriern. Und ja, die Dinosaurier sind ausgestorben. Das Gleiche könnte Ihnen geschehen.

Handeln Sie, bevor es zu spät ist.

 

Kaum Veränderung während einem Jahr

Leider zeigt die Studie auch auf, dass es mit der Erkenntnis noch lange nicht getan ist: Denn die Schweizer KMU tun sich mit der Entwicklung schwer. So haben sich seit der Befragung im 2017 bis zur aktuellen Studie lediglich 2 Prozent von der Gattung der Dinosaurier hin zu den Pionieren weiterentwickelt. Dies zeigt, dass es nicht ganz so einfach ist die digitale Transformation im Unternehmen anzustossen. Entscheidend ist, den Stein ins Rollen zu bekommen. Dies gelingt den KMU aber offensichtlich nicht. Was können mögliche Gründe dafür sein?

  • Im Unternehmen wurde das Thema bisher gar nicht aufgenommen und entsprechend besteht auch keine Strategie dazu.
  • Die Informatik wird zu stark als Satellitendienstleistung behandelt und ist im Betrieb nicht verwurzelt.
  • In vielen Unternehmen fehlt eine Kultur mit einer offenen Haltung gegenüber Veränderungen.
  • Durch die schnelle Entwicklung ist es nicht möglich, mit den neuen Technologien mitzuhalten.
  • Grund dafür ist oft fehlendes Fachwissen, welches nicht genügend umfassend intern aufgebaut werden kann.

Dies bestätigen auch die Antworten der 1026 befragten Unternehmen. Als grösste Herausforderung einer digitalen Transformation für ein Unternehmen, gaben am meisten «Fehlendes Fachwissen bei Mitarbeitenden» gefolgt von einer «fehlenden Veränderungskultur» an.
 

Externe Experten als Schlüssel zum Erfolg

Als langjährige Experten im Bereich Digitale Transformation haben wir diverse Unternehmen dabei unterstützt, sich zu «Digitalen Mastern» zu entwickeln. Meistens ist fehlendes Fachwissen die Ursache dafür ist, dass keine Veränderung möglich ist. So kann es sein, dass die Geschäftsleitung gerne entsprechende Veränderungen mit der Online-/Digitalabteilung angehen möchte, das fehlende Fachwissen sie jedoch daran hindert, die Schritte entsprechend zu planen und anzugehen. Auf der anderen Seite kommt es auch vor, dass die Ressourcen dafür zu knapp bestückt sind und es der entsprechenden Abteilung nicht gelingt, angemessene Ressourcen zu erhalten.

Bei beiden Fällen ist unser Website-Fitness-Check der Schlüssel zum Erfolg. Als externe Partner prüfen wir Ihre Website unvoreingenommen und schlagen mit unserem Expertenwissen entsprechende Handlungsempfehlungen vor. Sie erhalten von uns eine klare Einschätzung bzgl. Geschwindigkeit, Sicherheit, Online-Marketing sowie User Experience.

 

Website-Fitness-Check

Nutzen Sie den Website-Fitness-Check, um den IST-Zustand Ihrer Webseite zu erhalten.

Jetzt Check buchen

 

Die 4 zentralen Bereiche

Geschwindigkeit

In den Zeiten vom schnellen Internet, geht die Performance einer Website leider zu oft vergessen. Die Studie von localsearch zeigt auf, dass speziell die mobilen Webseiten zu langsam laden. Von 18’000 untersuchten KMU-Webseiten beträgt die durchschnittliche Ladezeit auf mobilen Geräten 9.4 Sekunden. Da schon nach 3 Sekunden bereits über die Hälfte der Benutzer den Ladevorgang abbrechen ist dies äusserst ärgerlich.

Sicherheit

Künftig werden unsichere Webseiten noch prominenter von den Browsern ausgezeichnet. ast jede zweite (41 Prozent) KMU-Website verfügt über kein SSL-Zertifikat (Secure Sockets Layer). Das heisst: Die Identität dieser Website ist nicht authentifiziert und Daten werden unverschlüsselt an den Server übermittelt. Das stellt ein Sicherheitsrisiko dar, welches Google als überdurchschnittlich relevant einstuft.

Online-Marketing

Das Potenzial von Social Media nutzen nur wenige Firmen: Lediglich 24 Prozent verfügen über ein Facebook-Account, 16 Prozent über eine Instagram-Präsenz, beziehungsweise haben diese mit ihrer Website verbunden. 

User Experience

Eine Vielzahl von Kriterien tragen zu einem positiven Nutzererlebnis bei. Wir untersuchen den Mehrwert Ihrer Inhalte und Funktionen und betrachten wie attraktiv und verständlich diese aufbereitet sind und ob sie leicht zugänglich sind.

Nutzen Sie unser Angebot

Zögern Sie also nicht, unser Angebot zu nutzen! Sie erhalten eine klare Einschätzung durch externe Experten und haben anschliessend auch eine Grundlage in der Hand, um Veränderungen anzustossen. Natürlich können wir Sie bei der Planung und Umsetzung von möglichen Handlungsempfehlungen auch weiter unterstützen.

Erfahren Sie hier alles zum Website-Fitness-Check!

Nutzen Sie den Website-Fitness-Check, um den IST-Zustand Ihrer Website zu erhalten.
 

Jetzt Check buchen!

Nutzen Sie den Website-Fitness-Check, um den IST-Zustand Ihrer Website zu erhalten.
 

Jetzt Check buchen!