11.Sep.2017

Liste von Prototyping Tools

Eine umfassende Übersicht von Prototyping Tools, die aktuell auf dem Markt verfügbar sind. Sie erfahren, welchen Tools wir bei NETNODE regelmässig einsetzen.
Lukas Fischer
VRP & Senior Digital Consultant
+41 41 450 10 66
+41 76 413 43 43
Scribbles

Prototyping Tools dienen dazu, eine App oder Webseite in einem frühen Stadium zu visualisieren und zu testen.

Hier eine Übersicht der verfügbaren Tools mit Links:

Balsamiq.

Der Klassiker schlechthin.

Der grösste Vorteil von Balsamiq ist die einfache Bedienung. Typische Elemente wie ein Browserfenster, Titel, Texte, Bilder, Maps sind Out of the box vorhanden. Damit lassen sich in wenigen Minuten Ideen zusammenstellen und visualisieren. Der grosse Vorteil ist auch ein Nachteil. Balsamiq wird unpraktisch, wenn man komplexere Prototypen aufbauen möchte. Bei NETNODE setzen wir in Brainstorming Sessions auf Balsamiq.

www.balsamiq.com

Invision.

Das Arbeitstier.

Sketch.

Das Designtool für die digitale Welt.

Die Firma hinter Sketch nutzt den Slogan The digital design toolkit. Und das zurecht. Sketch bietet durch das schlanke Interface und den Fokus auf das Design von Interfaces alles was der Designer braucht. Zudem bietet Sketch die Möglichkeit Extensions von Drittanbietern einzubinden.

www.sketch.com

Weitere Tools

Bei NETNODE nutzen wir insbesondere Balsamiq, Invision, Sketch sowie Papier und Bleistift.

Warum Prototyping Tools verwenden

  • Visualisierung der Lösung
  • Schnelles iterieren der Lösung
Wenden Sie sich an unseren
+41 41 450 10 66
+41 76 413 43 43