Direkt zum Inhalt

Newsletter Serie mit 22 Ratschlägen zum Thema Online Marketing und Inbound Marketing.
Anmelden

 

Redesign Luzernertheater

Die neue Webseite von LT ist online
 
Stage Image: 

Luzernertheater.ch erstrahlt basierend auf Drupal 8 in seinem neuen Design, das von Feixen kreiert wurde. Die technisch anspruchsvolle Webseite wurde mit Rücksicht auf die Usability erfolgreich von netnode umgesetzt.

Technische Meisterarbeit

Um dem Besucher auf luzernertheater.ch alle gewünschten Informationen zur Verfügung zu stellen, muss im Hintergrund einiges an Daten eingepflegt werden. Damit die Datenverwaltung nicht jeweils im CMS und in der eingesetzten Theatersoftware separat erfolgen muss, wurde der Datenimport ins CMS automatisiert.

Spieldaten, Laufzeiten und Produktionen werden in regelmässigen Abständen aus der Datenbank der TheaSoft Software importiert, damit die Seite ohne grossen manuellen Aufwand stets auf dem aktuellsten Stand ist.

Ganze 63 Produktionen und 445 Aufführungen sind aktuell enthalten. 

Die Anbindung an TheaSoft stellte für unsere Entwickler die grösste Herausforderung dar, denn Sie mussten sich intensivst mit dem Nachbau der Datenstrukturen der Theatersoftware auseinandersetzen. Obwohl die Daten automatisch importiert werden, wird dem Betreiber der Webseite ermöglicht, diverse Textanpassungen selber vorzunehmen. Er kann zum Beispiel bestimmte Texte nachträglich anpassen oder diverse Elemente aus- und einblenden. Trotz des anspruchsvollen Designs wird das Responsive Design für Mobile wie auch Tablets garantiert.

Kurzüberblick luzernertheater.ch

Usability im Vordergrund

Das Ziel für Luzernertheater war, dass der User mit möglichst wenig Klicks zum erwünschten Ziel gelangt. Dies ist auch der Grund, warum die Informationsarchitektur sehr flach ausgefallen ist. Jede Seite wird mit maximal zwei Klicks erreicht. Abgesehen vom Infobreich sind keine Subnavigationen vorhanden, so kann sich der User auf der Weibseite auch nicht verirren. Ein weiterer Knackpunkt war die Startseite, welche mit sehr vielen Informationen bestückt ist. Wichtige Features waren dabei folgende Elemente:

  • Programm, das demnächst ansteht
  • Kalenderzugriff gewährleisten
  • Promobereich mit Aboverkäufen, Veranstaltungen, Journalbeiträgen

Die Lösung dafür ist die bewegliche Navigationsleite, welche oben erscheint und den Kalender in den Vordergrund stellt. Speziell ist nun auch, dass mit dieser Lösung ein angereicherter Spielplan der gesamten Spielzeit auf der Startseite dargestellt werden kann: Zusätzlich zu den Daten im Kalender konnten wir auf der Startseite das neue Konzept mit den Spielzeitblöcken zu verschiedenen Oberthemen mit speziellen Spielstätten hervorheben und Informationen dazu gleich im Spielplan einbinden.

Eine Online Umfrage diente als Basis

Bis wir zum aktuellen Konzept gekommen sind, haben wir eine Online Umfrage durchgeführt um herauszufinden, was den Kunden wichtig ist und was sie von der Webseite erwarten.
Wir haben in mehreren Iterationsschritten diverse Prototypen erstellt, um ein Gefühl für das Konzept zu bekommen und daraus wurde ein visuelles Mock-Up kreiert, das für die Stakeholder-Präsentation und die Diskussionen in Workshops verwendet wurde und schlussendlich als Grundlage für die Programmierung diente.

Ein weiteres Feature, das die Benutzerfreundlichkeit erhöhen soll, ist dass auf jeder Seite, sobald man scrollt, ein kleiner Footer eingeblendet wird. Dieser ermöglicht stets den Zugriff auf die Telefonnummer für die Theaterkasse, einen Direktlink zur Kontaktseite und die Anmeldung für den Luzernertheater Newsletter.

Überzeugen Sie sich vom Redesign selber und gestatten Sie dem Luzerner Theater einen Besuch:

www.luzernertheater.ch

Das könnte Sie auch interessieren

Haben Sie eine Frage?

Jetzt Rückruf anfordern.

Haben Sie eine Frage?

Jetzt Rückruf anfordern.