Direkt zum Inhalt

Newsletter Serie mit 22 Ratschlägen zum Thema Online Marketing und Inbound Marketing.
Anmelden

 

Vier Tipps für eine intelligente Budgetplanung bei Online Marketing Kampagnen

Wie Sie Ihre Budgetplanung gut vorbereiten um eine optimale Budgetplanung für Ihre Online Marketing Kampagnen sicher zu stellen
 
Stage Image: 

Online Marketing ist im Vormarsch und jeder der heutzutage ein erfolgreiches Business führen will, kommt nicht an der Digitalität und dem Online Marketing vorbei. Auf die Wichtigkeit des Online Marketings in unserer digitalen Zukunft sind wir bereits im Blogpost "8 Gründe, warum die Werbung der Zukunft digital ist" genauer eingegangen.

Solch eine digitale Zukunft und damit auch das Online Marketing müssen gut geplant und budgetiert werden. Dabei soll klar werden, welche Ziele und Zielgruppen man erreichen will und wie viel das Ganze kostet. So können im Nachhinein Aufwand und Ertrag miteinander verglichen und der Return on Investment (ROI) berechnet werden.

In diesem Blogpost finden Sie 4 Tipps, wie Sie ein Online Marketing Budget für Online Marketing Kampagnen gut vorbereiten, einteilen und nutzen.

Konkret finden Sie in diesem Blogpost die folgenden 4 Tipps:

Sind Sie gerade am Erstellen eines Online Marketing Budgets und brauchen noch etwas Hilfe dabei? netnode stellt Ihnen kostenlos einen "Online Marketing Budget Plan" zur Verfügung. Damit können Sie gut und einfach Ihr Online Marketing Budget planen und haben dieses folglich auch im Griff.

Kostenlosen Budgetplan anfordern

Mit welchen Kosten muss ich für eine Online Marketing Umsetzung rechnen?

Jetzt den Online Marketing Budget Plan herunterlanden

Tipp #1: Einen Plan resp. ein Grobkonzept ausarbeiten

Ist-Analyse erstellen, Ziele formulieren und Zielgruppen definieren

Ein Budget zu erstellen ohne einen Plan davon zu haben von dem was man machen und erreichen will, geht garantiert schief. Erstellen Sie also als erstes ein Grobkonzept für Ihre geplante Online Marketing Aktivität. Ein solches ist für erfolgreiche Online Marketing Kampagnen essentiell und beinhaltet u.a. eine kurze Status Quo Analyse, die angestrebten Ziele und die Zielgruppen.
Eine Ist-Analyse erstellt netnode einerseits anhand eines "Webseiten & Online Marketing Checks" worin wir jegliche Aspekte der Firmenwebseite und des bestehenden Online Marketings mit einem eigens entwickelten Template durchprüfen. Andererseits erstellen wir zusammen mit dem Kunden eine SWOT-Analyse, worin wir die Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken der Firma festhalten. All diese Schritte sollten Sie beim Erstellen eines Online Marketing Grobkonzeptes unbedingt machen, egal ob Sie dies zusammen mit einer externen Agentur wie netnode erarbeiten wollen oder dies lieber selber tun möchten.

Art der Budgetierung festlegen

Im Rahmen dieser Planung gilt es auch zu entscheiden, mit welcher Art der Budgetierung Sie arbeiten wollen oder müssen. Sie können Ihr Online Marketing auf eine Kennzahl der Erfolgsrechnung ausrichten (z.B. mit einem fixen %-Anteil am Umsatz oder am Gewinn) oder auch einen fixen Betrag für die Planung Ihres Online Marketings vorgeben und diesen dann auf die verschiedenen Budgetposten verteilen. Weiter gibt es die Möglichkeit Ihr Budget an den Online Marketing Ausgaben der Konkurrenz zu orientieren (sog. Wettbewerbs-Paritäts-Methode) oder mit einer Ziel-Maßnahmen-Kalkulation zu arbeiten. Bei einer Ziel-Maßnahmen-Kalkulation wird geschaut, mit welchen Massnahmen man seine Ziele erreichen will/kann und berechnet danach, wie viel die einzelnen Massnahmen für das Erreichen der Ziele kosten werden. Man orientiert sich dabei also primär an einer optimalen Zielerreichung und berechnet/investiert dementsprechend das dafür nötige Budget/Geld.

netnode "Online Marketing Konzept Vorlage" zum Herunterladen

netnode stellt Ihnen für die Planung Ihrer Online Marketing Aktivität kostenlos eine "Online Marketing Konzept Vorlage" zur Verfügung. Damit können Sie in Eigenregie ein Online Marketing Konzept für Ihre Firma erstellen. netnode hilft Ihnen aber bei umfangreichen Konzepten sehr gerne weiter und erstellt für Sie ein professionelles und umfassendes Online Marketing Konzept.

Online Marketing Konzept Vorlage

Erstellen Sie mit dieser Vorlage ihr eigenes Online Marketing Konzept.

Ich möchte die Vorlage jetzt herunterladen

Tipp #2: Zielgruppen genauer analysieren und Personas erstellen

Um später die einzelnen Online Marketing Massnahmen in einem Feinkonzept zu definieren und das entsprechende Budget dafür zu berechnen, ist es enorm wichtig, seine Zielgruppen genau zu kennen. Die Analyse der Zielgruppen und deren Beschreibung ist für den Erfolg einer Unternehmung sowie einer efolgreichen Online Marketing Kampagne essentiell und darf, nein soll, auch einiges an Zeit kosten. Am besten ist es, wenn man für die einzelnen Zielgruppen Beispielkunden entwickelt (sog. Personas). So erhalten die Zielgruppen ein Gesicht, sie werden greifbar und man kann somit ganz genau schauen, welche Bedürfnisse diese haben und mit welchen Massnahmen und Angeboten man diese erreichen will.
netnode erstellt gemeinsam mit jedem Kunden genau ausformulierte Personas. So wissen Sie danach exakt, mit wem Sie da sprechen und wir können folglich konkret schauen, mit welchen Massnahmen Sie diese Personas für einen erfolgreichen Geschäftsgang am besten erreichen können.

netnode "Persona Package" zum Download

netnode stellt Ihnen zum Erstellen Ihrer Personas kostenlos ein "Persona Package" zur Verfügung. Darin finden Sie einen "Personas Fragebogen", ein "Personas Beispiel" sowie eine "Personas Vorlage".

Kostenloses Persona Package

Mit dieser Vorlage können Sie selbst ihre Persona erstellen.

Das Package jetzt herunterladen

Tipp #3: Mit Indikatoren den Erfolg messen und trotz Plan flexibel auf Veränderungen eingehen

Einen Plan haben und dennoch auf Veränderungen eingehen

Die Technologiebranche, das Web und damit auch das Online Marketing sind Bereiche, welche sich extrem schnell verändern. Zudem gilt es hier immer dran zu bleiben und so auch ein fortlaufendes Online Marketing zu planen. Diese Planung soll möglichst gut, aber dennoch flexibel sein, um stets auf den zuvor erwähnten schnellen Wandel eingehen zu können. Auch können sich die Zielgruppen oder das wirtschaftliche Umfeld plötzlich wieder verändern und auf solche Veränderungen soll sofort entsprechend eingegangen werden. Das bedeutet auch, dass man u.U. seine Online Marketing Massnahmen annpasst, stoppt oder eine neue dazu nimmt. Es ist empfehlenswert für solche Anpassungen/Plan B im zu erstellenden Budget einen Betrag einzukalkulieren. So verhindert man, dass das Budget letztendlich nicht eingehalten werden kann, was ja nicht Sinn und Zweck einer Budgetierung ist.

"Key Performance Indicators" (KPIs) für die Erfolgsmessung festlegen

Um solche Trends zu erkennen braucht es Messgrössen als Indikatoren, welche einem zeigen, dass sich etwas verändert hat. Solche Indikatoren können betriebliche Kennzahlen, Marktforschungsergebnisse oder auch konkrete Online Marketing "Key Performance Indicators" (KPIs) wie z.B. die Conversionrate von Klicks auf einen Kaufabschluss in Ihrem Onlineshop sein. Diese Indikatoren liefern eine Aussage im Hinblick auf Ihre Zielerreichung und können Ihnen aufzeigen, ob Sie mit Ihren Online Marketing Aktivitäten Ihre Ziele erreichen und damit auch für eine optimale Budgetallokation gesorgt haben. Als Beispiel nehmen wir als Indikator einen KPI von 10% als Conversionrate. Das bedeutet, dass Sie 5'000 Besucher in Ihrem Onlineshop brauchen, um Ihr Ziel von 50 Kaufabschlüssen zu erreichen.

netnode erstellt gezielte Performance Messungen und arbeitet mit Monatszielen

netnode entwickelt mit Ihnen für Sie spezifische KPIs und hilft Ihnen so, Ihren Erfolg regelmässig zu messen. Unter anderem arbeitet netode auch mit Google Analytics und weiteren Monitoring Tools (z.B. für ein SEO-Monitoring), welche umfangreiche Statistiken und Kenngrössen zu Ihrer Online Marketing Performance liefern. Wir empfehlen auch all unseren Kunden, mit Google Analytics & Co. zu arbeiten und sich dort konkrete Ziele/Messwerte zu setzen. Wir helfen dabei auch sehr gerne und/oder können die Analyse für Sie übernehmen und Ihnen regelmässig ein Reporting zukommen lassen.
Was die Möglichkeit auf Veränderungen einzugehen betrifft, arbeitet netnode für sich selbst, wie auch im Rahmen des Online Marketings für Kunden, mit Monatszielen. So kann man stets von den Lerneffekten profitieren und mit den gewonnenen Erkenntnissen das nächste Monatssoll planen.

Wir von netnode haben auch einen Blogpost erstellt, worin Sie eine Liste mit verschiedenen Online Marketing Tools zur Performance Messung finden: "Online Marketing Tools für Firmen und Agenturen"

Tipp #4: Online Marketing Feinkonzept erstellen und die richtigen Kanäle auswählen

Festlegung der Massnahmen, Eruieren von Saisonalitäten und Redaktionsplanung

Als letzter Schritt vor der eigentlichen Budgetierung Ihrer Online Marketing Aktivität, steht die Erstellung des Feinkonzeptes an. Dabei sollen je nach Wahl der Art der Budgetierung (vgl. Tipp #1: Einen Plan resp. ein Grobkonzept ausarbeiten - Art der Budgetierung festlegen) die einzelnen Online Marketing Massnahmen festgelegt werden. Hier gilt es, je nach Budget, Prioritäten zu setzen und damit sicher die Umsetzung von essentiellen Online Marketing Grundlagen (z.B. Webseite und dazugehöriger Content, SEO etc.) zu gewährleisten. Auch sollen dabei Saisonalitäten eruiert und entsprechend geplant werden, was wann auf welchen Kanälen läuft. Das Feinkonzept können Sie in das Grobkonzept einarbeiten oder auf Basis der gleichen "Online Marketing Konzept Vorlage" ein neues detallierteres Konzept ausarbeiten.

"12 Monate Plan" und "Content Marketing Redaktionsplan" für den Überblick

netnode erstellt im Rahmen des Online Marketing Feinkonzeptes für die gewählten Online Marketing Massnahmen jeweils einen "12 Monate Plan" worin sich u.a. die definierten Saisonalitäten widerspiegeln. Zudem arbeiten wir bei der Umsetzung mit einem "Content Marketing Redaktionsplan", um stets den Überblick zu behalten.

netnode "Content Marketing Redaktionsplan Vorlage" zum downloaden

netnode stellt Ihnen kostenlos eine "Content Marketing Redaktionsplan Vorlage" zum Download zur Verfügung. Damit haben Sie eine fixfertige Vorlage für einen Redaktionsplan und können so beispielsweise Ihre Blogposts und Newsletter terminieren und behalten immer den Überblick.

Ihr Content Marketing Redaktionsplan

Mit dieser Vorlage planen Sie Ihr Content Marketing.

Sofort Redaktionsplan herunterladen

Fazit

Zusammenfassend kann man sagen, dass Sie für eine erfolgreiche Budgetierung sorgen und so sicher gehen, dass Sie Ihr Budget folglich auch einhalten können, wenn Sie:

  • Eine Ist-Analyse, Ihre Ziele und Zielgruppen sowie die Art der Budgetierung in einem Online Marketing Grobkonzept ausarbeiten (Tipp #1)
  • Ihre Zielgruppen genauer analysieren und konkrete Personas erstellen (Tipp #2)
  • Ihren Erfolg anhand von Indikatoren messen und trotz Plan flexibel auf Veränderungen eingehen (Tipp #3)
  • Ein Online Marketing Feinkonzept erstellen und dabei gezielt die richtigen Kanäle auswählen (Tipp #4)

Im Allgemeinen spielt es sicherlich eine zentrale Rolle, welche Art der Budgetierung Sie wählen und wie gross Ihr Budget ist. Je nach dem ist das Budget von Beginn weg klar (z.B. bei der Vorgabe von einem fixen Betrag) oder es wird erst nach der Festlegung der Massnahmen berechnet (z.B. bei der Ziel-Massnahmen-Kalkulation). Nichtsdestotrotz sollten Sie all die erwähnten Schritte resp. Tipps umsetzen und so dafür sorgen, dass Ihr Budget möglichst realistisch ausfällt und folglich auch wirklich eingehalten werden kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Finden Sie mit unserem Online Marketing Budget Plan Ihre Kosten heraus.

Kostenrechner jetzt herunterladen

Finden Sie mit unserem Online Marketing Budget Plan Ihre Kosten heraus.

Kostenrechner jetzt herunterladen