Direkt zum Inhalt

Newsletter Serie mit 22 Ratschlägen zum Thema Online Marketing und Inbound Marketing.
Anmelden

 

Was CEOs über Drupal 8 wissen müssen

Die wichtigsten Punkte für Entscheider

Mit dem Release von Drupal 8 wurde ein neues Zeitalter für Drupal als Plattform eingeläutet. Die Vorteile von Drupal 8 haben wir bereits in einem anderen Blogpost erläutert. Doch was bedeuten die Erneuerungen für CEOs und andere Führungspersonen? In diesem Blogpost möchten wir die wichtigsten Punkte aus einem strategischen Blickwinkel erläutern.

Flexibilität

Drupal 8 bietet mehr Flexibilität als frühere Versionen. Der Drupal 8 Kern bietet neu noch mehr Funktionalität "Out-Of-The-Box". Seit jeher ist Drupal als Framework gedacht, mit welchem sich effizient, kundenspezifische Anforderungen umsetzen lassen. Diese Philosophie wurde mit Drupal 8 gestärkt und ausgebaut.

Security

Drupal 8 ist sicherer als alle Vorgängerversionen sowie viele andere CMS-Lösungen. Der Grund dafür liegt in der neuen technischen Architektur. Der sogenannte "Templating Layer", das ist der Teil von Drupal, der für die Darstellung der Daten zuständig ist, wurde in Drupal 8 durch ein sicheres System ausgetauscht. Eine typische Angriffsstrategie bei Webapplikationen sind Cross-Site-Scripting Angriffe (https://de.wikipedia.org/wiki/Cross-Site-Request-Forgery). Ein Hacker sendet gefälschte Anfragen an die Webapplikation, dabei nutzt er die Zugangsdaten eines Opfers. Mit Drupal 8 sind solche Angriffe nicht mehr möglich.

Langfristige Investition

Wenn Sie heute auf Drupal 8 setzen, investieren Sie in eine zukunftsträchtige Technologie. Drupal 8 ist ein modernes Applikationsframework, welches auf verbreiteten Webstandards basiert. Diese Standards werden sich bis 2020 nicht ändern. Drupal 8 löst alle aktuellen Megatrends:

War For Talent

Wer mit Drupal 6 oder Drupal 7 Projekte als Programmierer Projekte realisierte, musste einige Drupal typische Ansätze lernen. Es war schwierig, erfahrende Programmierer für Drupal Projekte zu finden. Drupal 8 basiert auf Symfony, ein Framework, welches auch bei anderen Webanwendungen genutzt wird. Symfony nutzt ein objektorientiertes Konzept und ist damit für eine breitere Programmierergruppe schneller verständlich. Kurz - wer Symfony kennt, kann auch Drupal.

Konsistenz

Die neue Softwarearchitektur von Drupal 8 ist sehr konsistent aufgebaut. Die Architektur schreibt implizit vor, wie der Software Code strukturiert werden muss. Dadurch wird der Code konsistenter, wartbarer, einfacher, lesbarer und damit fehlerfreier. Zudem sparen Sie dadurch Kosten.

Ist ein Upgrade auf Drupal 8 nötig?

Wenn Sie Drupal 6 verwenden, empfehlen wir unbedingt ein Upgrade. Drupal 6 wird offiziell nur noch bis am 24. Februar 2016 unterstützt. Das heisst, nach dem 24. Februar werden keine Sicherheitsupdates und Erneuerungen für Drupal 6 veröffentlicht. Nutzen Sie Drupal 7, empfehlen wir zur Zeit kein Upgrade. Der einzige Grund warum ein Upgrade Sinn machen würde ist, wenn Sie Funktionen nutzen möchten, welche in Drupal 7 nicht verfügbar sind.

Starten Sie jetzt Drupal 8 Projekte

Wir empfehlen neue und businesskritische Anwendungen auf Drupal 8 zu planen und umzusetzen. Obwohl Drupal 8 sehr neu ist und noch ein paar Kinderkrankheiten mit sich bringt, empfehlen wir heute wegen den oben genannten Gründen in Drupal 8 zu investieren.

Wenn Sie ein Drupal 8 Projekt realisieren möchten, sind Sie bei netnode genau an der richtigen Adresse. Kontaktieren Sie uns für ein kostenloses Erstgespräch.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Haben Sie eine Frage? Gerne beraten wir Sie bei in einem kostenlosen Beratungsgespräch in Ihren Büroräumlichkeiten.

041 450 10 60
info@netnode.ch

Kostenlose Beratung anfordern