Direkt zum Inhalt

Newsletter Serie mit 22 Ratschlägen zum Thema Online Marketing und Inbound Marketing.
Anmelden

 

Drupal und Responsive Webdesign?

 
Stage Image: 

Wikipedia erklärt

"Beim Responsive Webdesign (im Deutschen auch responsives Webdesign) handelt es sich um die technische Umsetzung eines anpassungsfähigen Website-Layouts. Daher wird anstelle von „responsiv“ häufig auch von einem „adaptiven Layout“ gesprochen. Der grafische Aufbau einer „responsiven“ Webseite erfolgt anhand der Anforderungen des jeweiligen Gerätes, mit dem die Seite betrachtet wird. Dies betrifft insbesondere die Anordnung und Darstellung einzelner Elemente, wie beispielsweise Navigationen, Seitenspalten und Texte. Technische Basis hierfür sind neueste Webstandards wie HTML5 und CSS3."

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Responsive_Webdesign

Warum responsives Webdesign?

Webseiten Besucher benutzen Smartphones, Tablets, Desktop Computer und sogar TV Geräte um auf Webseiten zuzugreifen. Mit responsive Webdesign ist es möglich auf die verschiedenen Screengrössen der Geräte zu reagieren. Besucht man eine Webseite z.B. mit dem iPhone wird eine mobil optimierte Webseite angezeigt, welche die Navigation für "Touch" optimiert. Besucht man die gleiche Webseite mit einem Laptop wird die gleiche Webseite in voller grösser dargestellt.

Vorteile

Der grosse Vorteil von responsive Webdesign liegt darin, dass man für die verschiedenen Endgeräte "eine" Codebase hat. Früher musste man für Mobile, Tablet und Desktop verschiedene Webseiten entwickeln. Mit responsive Webdesign reicht eine Webseite welche mit den neuen Webstandards HTML5 und CSS3 umgesetzt wird.

Responsive Drupal

Drupal bietet eine grosse Liste von Tools und Modulen um responsive Webseiten umzusetzen. Die Herausforderung bei responsive Webdesign ist jedoch nicht nur technischer Art. Der Screen ist auf mobilen Endgeräten kleiner. Die Gewichtung der Inhalte ist nicht immer einfach und bei Webseiten mit einer komplexen Informationsarchitektur eine Knacknuss. Zudem wird auf mobilen Geräten mit den Fingern navigiert.

Das könnte Sie auch interessieren

10 Gründe warum Drupal die richtige Technologie für Ihr nächstes Webprojekt ist.

Jetzt kostenloses E-Book herunterladen

10 Gründe warum Drupal die richtige Technologie für Ihr nächstes Webprojekt ist.

Jetzt kostenloses E-Book herunterladen