Referenzen.

Referenzen.

zebis Das Portal für Lehrpersonen

zebis.ch Migration von Drupal 7 auf Drupal 8/9 mit neuer Lizenzverwaltung

Kunde

BKZ Geschäftsstelle

Der Kunde

zebis.ch ist ein Portal welches von der Bildungsdirektoren-Konferenz Zentralschweiz und dem Kanton Wallis (BKZ Geschäftsstelle) betrieben wird. Alle Infos zur BKZ und dem zebis Team finden Sie hier.

Das Angebot von zebis richtet sich an Lehrpersonen der BKZ Kantone und umfasst folgendes Angebot:

Angebot

zebis setzt sich für die Veröffentlichung von offenen Unterrichtsmaterialien (OER - Open Educational Resources) ein. Wir unterstützen Lehrpersonen und Schulen in ihrer täglichen Arbeit durch ...

  • lehrplankompatible Unterrichtsmaterialien
  • aktuelle, unterrichts- und schulrelevante Dossiers
  • Stellen- und Stellvertretungsinserate
  • Neuigkeiten aus der Bildungslandschaft
  • kantonale Informationen, Links zu Behörden und Institutionen

Das Ziel

Im Jahre 2015 wurde zebis.ch von einer Legacy PHP Applikation auf Drupal 7 migriert. Da in den letzten Jahren neue Wünsche aufgekommen sind und die Migration von Drupal 7 auf Drupal 8 anstand, haben wir im 2020 die Platform komplett erneuert und den neusten Anforderungen angepasst.

  • Upgrade von Drupal 7 und Drupal 8
  • Content Migration von Drupal 7 und Drupal 8
  • Erweiterung Lizenzverwaltung
  • Erweiterung Lingualevel
  • Diverse Optimierungen im Frontend und Backend

Die Herausforderung

Hohe Komplexität

Da es sich in diesem Projekt nicht um eine komplette Neuentwicklung handelt, stand zu Beginn eine umfassende Analyse aller Funktionen der Webseite an. Da die Drupal 7 Version von zebis bereits eine hohe Komplexität aufwies, war die Analyse und Ordnung der Funktionen und Daten eine grosse Herausforderung.

Neben den bestehenden Funktionen gab es auch neue Anforderung welche die Komplexität zusätzlich erhöhten, da auch in bestehende Datenstrukturen eingegriffen werden musste.

Datenmigration

Von Anfang an war es das Ziel, sämtliche Daten der Drupal 7 Webseite auch auf Drupal 8 zu migrieren. Das beinhaltet über 10'000 Benutzer, sowie sämtliche Unterrichtsmaterialien (8'000+) und weitere Inhalte. Die grosse dabei Herausforderung war, dass es sich bei der Migration nicht um einen einmaligen Import handelte sondern um eine inkrementelle Datenmigration. Daten welche auf der alten Drupal 7 Webseite veränderten, mussten im Verlauf der Entwicklung fortlaufend aktualisiert werden.

Lizenzverwaltung

Auf zebis.ch gibts es Funktionen und Inhalte, die nur von Lehrpersonen verwendet werden dürfen, welche bei einer Schule angestellt sind, die eine entsprechende Lizenz gekauft haben. Da die Lizenzverwaltung sehr spezifisch auf die Anforderungen von zebis richten, mussten wir ein eigenes Lizenzkonzept erarbeiten welches einfach verständlich und auch einfach nutzbar ist.

Die Lösung

Projektkompass und agile Entwicklung

Sprint 0: Vor dem ersten Sprint haben wir in mehreren DISCOVER und DEFINE Workshops die Komplexität der bestehenden zebis.ch Drupal 7 analysiert. Darauf haben wir einen groben Projektplan entworfen, welcher in insgesamt 7 Sprints aufgeteilt war.

Sprint 1-3: In den ersten 3 Sprints haben wir die Basisfunktionen in Drupal 8 migriert und sichergestellt, dass die Datenstruktur stabil und brauchbar für die weitere Entwicklung ist. Ein wesentlicher Aspekt war dabei die Integration vom kompletten Lehrplan21 mit all seinen Kompetenzen. Diese werden verwendet um die Unterrichtsmaterialien anhand dieser Kompetenzen zu verknüpfen.

Sprint 4 & 5: Die Hauptinhalte von zebis.ch sind die Unterrichtsmaterialien und die damit verbundenen Such- und Filtermöglichkeiten. Damit die Facetten-Filter sowie die Lehrplan 21 Filter reibungslos funktionieren, haben wir Teile der Drupal 7 Lösung für Drupal 8 komplett neu geschrieben.

Sprint 6 & 7: In den letzten beiden Sprints haben wir die neuen Funktionen Lingualevel und die Lizenzverwaltung integriert sowie diverse Optimierung der obigen Funktionen gemacht. Ein Schwerpunkt galt dabei auch dem Newsletter, welcher die Inhalte je nach Userprofil im gewünschten Turnus an die User versendet.

Go Live: Den Go-Live konnten wir im November 2020 vornehmen.

kontinuierliche Kommunikation

Die Projektkommunikation haben wir über unser Portal my.netnode.ch geführt. Konkret haben wir über 50 Meetings und Jour Fixes sowie 25 Progress Updates dokumentiert. Für die Dokumentation der Software sowie die Sprintplanung haben wir die Atlassian Tools Confluence und Jira benutzt.

Der kontinuierliche Austausch hat geholfen, fortlaufend und schnell Feedback vom Kunden einzuholen. Dadurch konnten die Anforderungen gezielt umgesetzt werden.

Das Ergebnis

zebis.ch steht nun auf einem soliden Fundament, welches für künftige Anforderungen gewappnet ist. Visuell unterscheidet sich die neue Instanz nur marginal von der alten.  Im Hintergrund können nun jedoch flexibel Dossiers mit Hilfe vom Layoutbuilder erstellt werden und die verschieden redaktionellen Abläufe können einfacher konfiguriert und angepasst werden. Die umfassende Lizenzverwaltung erlaubt es, sowohl Lehrpersonen für die Nutzung einzelner Lehrmittel zu berechtigen, als auch Organisationen wie einer Schulgemeinde eine Lizenz für ein Stellvertretungsabo anzubieten. 

Die nächsten Erweiterungen von zebis.ch sind schon in Planung und werden im 2021 implementiert werden.

Zusammenfassung

zebis.ch wurde erfolgreich inkl. aller Benutzer und Inhalte von Drupal 7 auf Drupal 8 migriert. Im Rahmen dieser Migration wurden diverse Funktionen wie z.B. der LP21-Import sowie der Newsletter von Grund auf neu geschrieben.  Zudem wurde eine umfassende Lizenzverwaltung implementiert. 

Dadurch können in Zukunft die Lehrpersonen und Schulgemeinden weiterhin auf eine der umfassendsten Sammlungen von Unterrichtsmaterialien zugreifen sowie Stellen und Stellvertretungen suchen und finden. 

Haben Sie eine Frage? Vereinbaren Sie jetzt einen kostenlosen Termin mit
+41 41 450 10 66
+41 76 413 43 43